Was nützt dies in der Praxis (BIM)?

DBD-KostenElemente können ebenso benutzt werden, um sie direkt mit den Bauteilen in einem Gebäudemodell zu verknüpfen. Dazu ist eine Schnittstelle zwischen dem BIM-Programm und DBD-KostenElemente notwendig.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei den verschiedenen Herstellern von BIM-Programmen.

Eine wegweisende Realisierung dieses Konzepts stellt DBD-KostenKalkül dar. DBD-KostenKalkül enthält DBD-KostenElemente und verknüpft diese mit dem Gebäudemodell. Damit entfällt u.a. die gesonderte Mengenermittlung, die bei einer rein AVA-bezogenen Anwendung separat durchgeführt werden muss.